Ein Geiger-Zähler für Photonen

eine Jugend-forscht-Arbeit aus dem Jahr 2002

Der Photoeffekt spielt beim Einstieg in die Quantenphysik eine entscheidende Rolle. Doch bis heute gibt es kein gängiges Schulexperiment mit dem man die von Einstein postulierten Photonen als Einzelobjekte nachweisen könnte. Nun ist es mit Hilfe einer Avalanche Photodiode (APD) und ansonsten schulüblichen Geräten möglich geworden ! Die Experimente wurden im Rahmen einer Jugend-forscht Arbeit durchgeführt, die im Jahr 2002 den Landessieg in Baden-Württemberg errang.

Original der Jugend-forscht Arbeit  (pdf. Datei) Ein Kurzvideo  zeigt die Avalanche-Impulse einzelner Photonen auf einem Oszilloskop. Gegen Ende wird die timebase verkürzt, sodass man die Breite eines Einzelimpulses sehen kann. 
Versuchsaufbau und Versuchergebnisse